Bruchhausen startet mit 5:0-Sieg in die Rückrunde

Die Damenmannschaft des TuS Bruchhausen ist erfolgreich in die Rückrunde gestartet. Im ersten Pflichtspiel 2018 gewann das TuS-Team bei eisigen Minustemperaturen in Küntrop mit 5:0.

Vollmer schnürt Dreierpack – Gerths und Lenze feiern Pflichtspieldebüt

Zum Auftakt der Rückrunde reiste die Damen-Elf des TuS 02 zum SSV Küntrop. Auf dem fremden Platz erwischte der TuS Bruchhausen zunächst einen holprigen Start, hatte zu Beginn Schwierigkeiten sich aus der eigenen Hälfte zu befreien. Doch das Spielglück war den Bruchhauserinnen holt. Während die Gastgeberinnen schon fünf Eckbälle ungenutzt liegen ließen, erzielte die TuS-Elf gleich mit ihrem ersten Eckball die Führung. Die von Celine Weber getretene Ecke landete auf dem Kopf von TuS-Spielerin Larissa Vollmer (10.), die den Ball über den SSV-Keeper hinweg ins Tor beförderte. Mit der Sicherheit der Führung wurde Bruchhausen besser und erhöhte nach einer sehenswerten Kombination erneut durch Larissa Vollmer (25.) auf 2:0. Mit diesem Ergebnis ging es anschließend in die Halbzeitpause zum Aufwärmen.

Nach dem Seitenwechsel ließ Bruchhausen keinen Zweifel über den Sieger des Spiels aufkommen lassen. Wieder war es TuS-Torjägerin Larissa Vollmer (70.) die zum 3:0 traf. Anschließend legte Celine Weber (80.) mit einem Schlenzer den Treffer zum 4:0 nach. Für den 5:0-Endstand sorgte Winterneuzugang Ann Cathrin Gerths (88.) bei Ihrem Pflichtspiel-Debüt. Neben der erfolgreichen Torschützin feierte Alina Lenze in der TuS-Abwehr ihr erstes Pflichtspiel im Trikot des TuS 02.

Nach erfolgreichem Auftakt erst einmal wieder Pflichtspiel Pause

Insgesamt ging Bruchhausen auch in der Höhe als verdienter Sieger vom Feld. Mit der vollen Punktausbeute in der Tasche ging es auf die Rückfahrt nach Bruchhausen. In der kommenden Woche haben die TuS-Damen nun schon wieder spielfrei im Meisterschaftsbetrieb. Stattdessen testet das TuS-Team am Sonntag im Fußballkreis Olpe gegen die SG Albaum/Heinsberg.

Aufstellung: Mar. Wileke – Mai. Wileke (Hübert), Schulte-Hobein, Lenze – Hoffmann, Taubitz (Hughes), Weber, Quadflieg – Gerths, Vollmer, Rodrigues Gomes (Warkentin)

Tore: 1:0 (10.) Larissa Vollmer, 2:0 (25.) Larissa Vollmer, 3:0 (70.) Larissa Vollmer, 4:0 (80.) Celine Weber, 5:0 (88.) Ann Cathrin Gerths