Derbysieg! Reserve gewinnt 1:0 gegen Niedereimer

Der die zweite Mannschaft des TuS Bruchhausen einen wichtigen Sieg im Kampf um den Klassenerhalt eingefahren und  das Derby gegen den TuS Niedereimer mit 1:0 gewonnen. Dabei legte die Mannschaft von Trainer Thomas Dülberg direkt einen Blitzstart hin. Nicht einmal 180 Sekunden waren gespielt als der Kopfball von Michael Blender (3.) im Tor des TuS Niedereimer landete. Das Tor des Tages zum 1:0 resultierte nach einem Freistoß aus dem Halbfeld, TuS-Stürmer Manuel Hoffmann suchte und fand mit seinem Freistoßschuss genau den Kopf von Spielmacher Michael Blender.

Im weiteren Verlauf blieb das Spiel stets spannend doch die Hintermannschaft des TuS Bruchhausen verteidigte den knappen Vorsprung geschickt. So blieb die TuS-Reserve zum zweiten Mal in der Saison ohne Gegentreffer. Mit dem dritten Saisonsieg baut die Dülberg-Elf den Vorsprung auf die Abstiegsregion auf fünf Punkte aus. Es war der Grundstein für einen schwarz-gelben Heimspieltag mit drei TuS-Siegen.

Am kommenden Sonntag kommt es dann in Hachen zum Duell mit dem Tabellenelften der Kreisliga C.