Dritte muss zweite Saisonniederlage hinnehmen

Im Spiel gegen die Reserve des FC Neheim-Erlenbruch musste die 3. Mannschaft des TuS Bruchhausen eine 0:1-Niederlage hinnehmen. Dabei fiel das einzige Tor der Partie erst in der 85. Spielminute. Für den FC Neheim-Erlenbruch II hatte Ahmad Al Hendi (85.) den Treffer erzielt. Die Restspielzeit reichte anschließend nicht mehr aus um das Spiel noch auszugleichen. Das neunte Saisonspiel war nachdem einige Spieler noch angeschlagen vom Vorabend angereist waren, das bisher schlechteste der TuS Dritten.

Trotz der vermeidbaren Niederlage bleibt die dritte Mannschaft des TuS Bruchhausen auf dem dritten Tabellenrang der Kreisliga D, verpasste aber den Sprung auf einen der beiden Aufstiegsplätze.