F-Jugend wird Vizehallenkreismeister

Die F-Jugend hat bei den diesjährigen Hallenkreismeisterschaften einen hervorragenden zweiten Platz belegt.

Die Vorrunde, die am 06. Dezember des vergangenen Jahres ausgetragen wurde, wurde in sechs Gruppen à fünf Mannschaften ausgespielt. Hier reichte es nach zwei 1:0-Siegen gegen TuS Oeventrop und dem SV Hüsten II, einer 1:2-Niederlage gegen die JSG Müschede/Herdringen und einem 2:1-Sieg über die JSG Stockum/Amecke/Endorf zum zweiten Platz, und war dadurch für die Endrunde qualifiziert.

Die Endrunde fand am vergangenen Samstag, den 07.03. in der Sporthalle Große Wiese in Hüsten statt. In der Vorrunde trennte man sich 0:0 von SSV Allendorf und schlug den SC Neheim II mit 1:0, wodurch man als Gruppenzweiter für das Viertelfinale qualifiziert war. In diesem traf man auf die JSG Küntrop/Langenholthausen/Mellen, welches nach regulärer Spielzeit 0:0 endete. Das anschießende 9m-Schießen wurde mit dem letzten Schuss zu Gunsten des TuS Bruchhausen entschieden und somit stand man im Halbfinale. Hier traf man auf den Vorrundengegner SSV Allendorf, welcher diesmal jedoch deutlich und verdient mit 3:0 geschlagen wurde. Finalgegner war der SC Neheim, welcher dann jedoch eine Nummer zu groß war und man 0:4 verlor. Dennoch steht am Ende ein hervorragender 2. Platz von insgesamt 30 Mannschaften. Herzlichen Glückwunsch!

Kader: Louis Remarque, Julian Wichert, Niklas Gräbke, Mika Niemeyer, Jan Schelchshorn, Tjark Mattern, Yannik Baumann, Vincent Schmies, Julian Klein.