Hiag-Elf beginnt am Freitag mit der Vorbereitung

Die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen startet am Freitag, den 13. Februar 2017 die Wintervorbereitung. Sollten die Witterungsbedingungen es zulassen findet das erste Testspiel bereits am kommenden Sonntag in Freienohl statt. Insgesamt sind fünf Vorbereitungsspiele vereinbart, vier davon finden im Sportpark An der Hiag statt.

Bruchhausen empfängt Bezirksligist TuS Sundern im Sportpark

img_2005Für das Team von Trainer Freddy Quebbemann stehen 17 Einheiten auf dem Programm, ehe es zum ersten Pflichtspiel in 2017 kommt. Die zweite Saisonhälfte beginnt in diesem Jahr so früh wie nie. Bereits am 19. Februar steigt das Spiel des 18. Spieltages beim FC BW Gierskämpen. Kurios – anschließend haben alle A-Liga Teams eine Woche spielfrei ehe es am 05. März weitergeht. Auch nach dem zweiten Spiel des Jahres hat der TuS 02 dann erst wieder Pause, dort wäre das Spiel gegen die abgemeldete Mannschaft des SC Neheim II gewesen.

Personell wird das TuS-Team in der Wintervorbereitung noch auf Spieler verzichten müssen. Während Ingo Renk noch langzeitverletzt ist, werden auch Sascha Feldmann und Kevin Norek aus beruflichen Gründen weitgehend fehlen. Bei zwei Weiteren ist aber das Licht am Ende des Tunnels deutlich zu sehen. Sebastian Winkelmann und Sebastian Schacht steigen nach ihren langen Verletzungspausen erstmals ins wieder ins Training ein. Die Rückkehr in den Spielbetrieb wird jedoch wohl noch etwas warten müssen. Mit Winterneuzugang Pascal Jäkel stehen dem Trainer dann noch 19 Spieler direkt zur Verfügung. Insgesamt stehen für das Team 17 schweißtreibende Einheiten bis zum Start in Gierskämpen auf dem Programm.

Testspiele im Überblick:
15.01.2017 | 15:00 Uhr | TuRa Freienohl – TuS Bruchhausen
22.01.2017 | 14:30 Uhr | TuS Bruchhausen – TuS SG Oestinghausen
28.01.2017 | 14:30 Uhr | TuS Bruchhausen – TuS Sundern
05.02.2017 | 14:30 Uhr | TuS Bruchhausen – Höinger SV
10.02.2017 | 19:30 Uhr | TuS Bruchhausen – SC Neuengeseke