Hiag-Elf feiert Heimsieg zum Saisonstart

Die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen ist erfolgreich in die neue Saison gestartet. Am 1. Spieltag gewann die Elf von der Hiag mit 4:1 (2:0) gegen die SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld.

Junges TuS-Team legt Blitzstart hin

Marvin Weber trifft nach einem Freistoß von Tim Ballauf zum 3:0

Bruchhausen hat das erste Saisonspiel der neuen Spielzeit gewonnen. Im Heimspiel gegen die favorisierte SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld präsentierte sich die TuS-Elf gleich zu Beginn hellwach. Nur wenige Minuten war das Spiel alt als Kai Oberreuhter (3.) ein Zuspiel von Mario Westhoff perfekt nutze und den TuS 02 in Führung brachte. Anschließend legten die Hausherren nach. Christian Rodrigues Gomes (12.) erhöhte auf 2:0. Im weiteren Verlauf hätte Bruchhausen den Spielstand in die Höhe schrauben können, während die Gäste aus Grevenstein im gesamten ersten Durchgang überraschend ohne Torchance blieben.

Nach dem Seitenwechsel köpfte Marvin Weber (76.) die Hiag-Elf nach einer Standardsituation zum überfälligen 3:0. Kurz zuvor hatte SG-Spieler Robin Schulte die Rote Karte gesehen, der Verteidiger stoppte Zentimeter vor dem Strafraum einen sicheren Angriff des TuS mit einer Notbremse. Im Spielbericht hatte es der Schiedsrichter sogar mit “Torklau” beschrieben. Trotz der Unterzahl versuchten die Gäste nochmal alles um doch noch ins Spiel zu finden. Die SG Grevenstein/Hellefeld-Altenhellefeld konnte jedoch aus ihren Spielanteilen nicht genügend Torgefahr entwickeln. Ein unglückliches Handspiel von TuS-Spieler Mario Westhoff führte zehn Minuten vor dem Ende zum Strafstoß für die Spielgemeinschaft. Felix Brakel verwandelte den Strafstoß und verkürzte auf 1:3. Das Team des TuS Bruchhausen ließ jedoch nichts mehr anbrennen und stellte wenig später durch Kai Oberreuther (83.) den 4:1-Endstand her. Die Vorlage hatte der eingewechselte Pascal Jäkel perfekt serviert.

Christian Rodrigues Gomes sorgte für das frühe 2:0.

Damit startet das junge Team des TuS 02 erfolgreich in die A-Liga Saison. Ein überraschend klarer Auftaktsieg gegen einen spielstarken Gegner. Insgesamt wirkten sieben TuS-Spieler die 20 Jahre und jünger sind beim Heimsieg mit. Eine Pause zum Verschnaufen gibt es erstmal nicht, auf die Teams wartet eine Englische-Woche. Am Mittwoch geht es zum Pokalspiel zum TuS Voßwinkel und am kommenden Sonntag wartet der ebenfalls siegreiche TuS Oeventrop auf die Jungs von der Hiag.

Aufstellung: Tuschmann – Weber, Zaun, Gomes Buco – Ballauf (Jäkel), F. Fischer, Angenendt, Westhoff, Rodrigues Gomes (Feininger) – Oberreuhter, Kehayoglou (D. Fischer)

Tore: 1:0 (3.) Oberreuther, 2:0 (12.) Rodrigues Gomes, 3:0 (76.) Weber, 3:1 (79.|HE) Brakel, 4:1 (83.) Oberreuhter

Rote Karte: 72. Minute – R. Schulte (SG G.) Notbremse