Hiag-Elf trifft auf Neheim, Gierskämpen und Herdringen

Die Endrundengruppen der 40. Arnsberger Hallenstadtmeisterschaft stehen fest. In der Gruppe 1 trifft die Mannschaft des TuS Bruchhausen auf den Westfalenligist SC Neheim,  den Titelverteidiger FC BW Gierskämpen und den SV Herdringen. Beginn ist am Freitag, den 30. Dezember, ab 16:00 Uhr in der Sporthalle Große Wiese

Bruchhausen Außenseiter in der Gruppe 1

img_1714Das Team von Trainer Freddy Quebbemann trifft im zweiten Spiel des Endrundentages um 16:18 Uhr zunächst auf den SV Herdringen. Das Team aus Herdringen erreichte als zweitbester Gruppendritter die Endrunde. Anschließend folgt um 17:12 Uhr das Spiel gegen den SC Neheim. Das letzte Gruppenspiel des TuS 02 findet gegen 18:24 Uhr gegen den FC BW Gierskämpen statt. Anschließend ziehen die Erst- und Zweitplatzierten jeder Endrundengruppe in das Halbfinale ein.

In der Gruppe 2 spielen Landesligist SV Hüsten 09, die U19-Stadtauswahl, A-Ligist SV Bachum/Bergheim und B-Ligist DJK GW Arnsberg. Beginn ist am Freitag, den 30. Dezember, ab 16:00 Uhr in der Sporthalle Große Wiese. Die Spielzeit in der Endrunde beträgt traditionell 15 Minuten.

Die Spiele der Gruppe 1 im Überblick:
16:00 Uhr | SC Neheim – FC BW Gierskämpen
16:18 Uhr | TuS Bruchhausen – SV Herdringen
17:12 Uhr | SC Neheim – TuS Bruchhausen
17:30 Uhr | FC BW Gierskämpen – SV Herdringen
18:24 Uhr | FC BW Gierskämpen – TuS Bruchhausen
18:42 Uhr | SV Herdringen – SC Neheim

-> Spielplan der Endrunde