Warsteiner Masters 2015 | Hiag-Elf spielt in Soest

Der TuS Bruchhausen nimmt wie in den Vorjahren wieder an Hallenturnier Warsteiner Masters teil. Am Dienstagabend, den 2. Dezember loste André Breitenreiter, Trainer des Bundesligisten SC Paderborn, die Gruppe des TuS Bruchhausen

10269398_762937217113894_3600480848209312127_n

SC Paderborn Trainer André Breitenreiter als Losfee

.Die Mannschaft des TuS 02 geht in diesem Jahr wieder in der Sporthalle in Soest an den Start. Die Vorrunde wird am Samstag, 10. Januar und am Sonntag, 11 Januar gespielt. Dabei trifft der TuS Bruchhausen gleich im ersten Spiel auf den SC Neheim. Für den Landesligisten ging in den vergangen Jahren bei diesem Turnier stehts die Reservemannschaft an den Start. Die Vorrunde startet für die Mannschaft von Trainer Freddy Quebbemann am Samstag, 10. Januar um 13.00 Uhr. In der Vorrunde scheidet wie üblich nur der Gruppenletzte aus, alle anderen Teams treten einen Tag später am Sonntag, 11. Januar in der 2. Runde an.

Gruppe: Provinzial-Versicherung Hettwer
TuS Bruchhausen
SC Neheim
TuS Schwefe (5. B-Liga Soest)
FC Sarajevo Bosna (13. A-Liga Dortmund)
SuS Scheidingen (1. C-Liga Soest)
SC Neuengeseke (6. B-Liga Soest)
TuS Wickede (4. A-Liga Soest)

Spielort: Halle Soest, Sporthalle Börde-Berufskolleg, Geschwister-Scholl-Str.1

-> Spielplan