Knappe Niederlage für TuS-Elf in Affeln

Die 1. Mannschaft des TuS Bruchhausen musste sich am vorletzten Spieltag der Kreisliga A Arnsberg mit 1:2 geschlagen geben. Tortz einer engagierten nahm die TuS-Elf keine Punkte aus Affeln mit auf die Heimreise.

Eine Woche nach dem starken 4:1-Heimsieg gegen die SG Grevenstein reiste die Mannschaft von Trainer Frank Pribel zum SV Affeln. Zu Beginn der Partie erwischen die Hausherren den besseren Start und gingen durch den Treffer Niklas Schmoll-Klute (15.) früh in Führung. Im ersten Durchgang entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, in dem bis zur Halbzeitpause kein weiteres Tor fiel.

Nach dem Seitenwechsel kam der TuS Bruchhausen dann deutlich stärker aus der Kabine. Dennoch, die teilweise schnell vorgetragenen Angriffe spielte die Elf von der HIAG nicht konsequent zu Ende. Das rächte sich. Affelns Torjäger Tino Tammaro (58.)  legte das 2:0 für die Hausherren nach. In der Schlussphase wurde es dann nochmal richtig spannend. Acht Minuten vor dem Ende verkürzte Pascal Jäkel (82.) verkürzte zum 1:2. In den letzten Sekunden des Spiels warf Bruchhausen nochmal alles nach vorne. Für einen Punktgewinn sollte es aber nicht mehr reichen und so blieb es bei der knappen Auswärtsniederlage.

Am letzten Spieltag der Saison 2018/2019 reist das Team des TuS 02 am kommenden Sonntag zum TuS Rumbeck.