Rückkehrer und Neuzugang im Winter zur HIAG-ELF

Die Fußballer des TuS Bruchhausen erhalten im Winter Verstärkung. Zwei Neuzugänge wechseln in der Winterpause an die HIAG, darunter auch ein Rückkehrer.

Vom SV Hüsten 09 wechselt Abwehrspieler Elias Santoro zum TuS Bruchhausen. Der 22-jährige spielte nach seiner Zeit in der Hüstener Jugend zwei Jahre beim FC Tricolore. Ab Januar streift er sich das gelbe TuS-Trikot über.
Stephen Hoffmann, sportlicher Leiter dazu: „Wir freuen uns mit Elias einen jungen Abwehrspieler zu bekommen, welcher uns in der defensiven Kette verstärken wird. Vor allem seine Fähigkeit auf der linken Seite zu agieren bereichert unseren Kader.“Ab Januar 2020 freuen wir uns auf ein bekanntes Gesicht.

Ebenfalls vom SV Hüsten 09 wechselt Christian Rodrigues Gomes zurück an die HIAG. Der offensive Mittelfeldspieler ging bereits von 2016 bis Juli 2019 für den TuS 02 auf Torejagt. Im Sommer 2019 entschied er sich dann für den Wechsel zum SV Hüsten 09. Nach knapp 6 Monaten TuS-Entzug kehrt zurück zur HIAG-Elf.
„Ich freue mich das Christian wieder den Weg zum TuS 02 einschlägt. Er ist in der Offensive sehr variabel einsetzbar. Sowohl im Sturm als auch auf außen wird er unseren Angriff verstärken.“ Freut sich Coach Benny Brune über die bekannten Fähigkeiten von Christian.

Herzlich Willkommen an der HIAG.